Kanzleiphilosophie
Rechtsanwälte
Zertifizierung
Gläubiger-Informationssystem
Downloadcenter
Netzwerk
Stellenangebote
Impressum
 
   
 

Büro Weiden:

Postgasse 1
92637 Weiden
Anfahrt

Tel.: 0961 / 3 90 31 20
Fax: 0961 / 390 31 99 20
weiden@sdk-rae.de

Büro Regensburg

Prüfeninger Straße 20
93049 Regensburg
Anfahrt

Tel.: 0941 / 23 03 91-0
Fax: 0941 / 23 03 91-20
regensburg@sdk-rae.de

Büro Bayreuth:

Riedingerstraße 16
95448 Bayreuth
Anfahrt

Tel.: 0921 / 1 51 20 49- 0
Fax: 0921 / 1 51 20 49- 9
bayreuth@sdk-rae.de

Büro Chemnitz:

Jägerstraße 8
09111 Chemnitz
Anfahrt

Tel.: 0371 / 515 909
Fax: 0371 / 514 935
chemnitz@sdk-rae.de

Büro Fürth

Königswarterstraße 18
90762 Fürth
Anfahrt

Tel.: 0911 / 7 87 64 00
Fax: 0911 / 7 33 09 13
fuerth@sdk-rae.de

Büro Marktredwitz

Industrieallee 5
95615 Marktredwitz
Anfahrt

Tel.: 09231 / 50 78 133
Fax: 09231 / 50 78 134
marktredwitz@sdk-rae.de

 

 
 
   
 

Wer wir sind

Die Kanzlei Schott Dobmeier Kießlich GbR ist mit fünf erfahrenen Insolvenzverwaltern bzw. Treuhändern an den Standorten Bayreuth, Weiden, Regensburg, Marktredwitz, Fürth und Chemnitz ausschließlich auf dem Gebiet der Insolvenzverwaltung und des Insolvenzrechts tätig. Wir verstehen unsere Tätigkeit als Partner der Insolvenzgerichte und der von der Insolvenz betroffenen Unternehmen. Gemeinsam mit den Insolvenzgerichten und den insolventen Unternehmen suchen wir in erster Linie nach Möglichkeiten der Unternehmensfortführung und des Erhalts des Unternehmens und der Arbeitsplätze. Wir erkennen die Ressourcen des Unternehmens und ergründen geeignete Maßnahmen zur Restrukturierung und Neuausrichtung, das im Idealfall nach der Stabilisierung wieder auf den Markt entlassen werden soll. Dabei behalten wir immer auch die bestmögliche Gläubigerbefriedigung im Auge. Die Interessen aller Beteiligten, insbesondere der Gläubiger, stehen selbstverständlich auch im Mittelpunkt unseres Handelns wenn keine Unternehmensfortführung möglich ist.

Unsere Kanzlei ist aus der Erkenntnis entstanden, dass Insolvenzverwaltung größtmögliche Spezialisierung erfordert. Daran arbeiten wir durch ständige Fortbildung unserer Insolvenzverwalter und Rechtsanwälte sowie unserer Mitarbeiter. Gleichzeitig schaffen wir mit dem Einsatz modernster EDV die Voraussetzungen für optimale Produktivität und größtmögliche Flexibilität. Durch die vollständige Vernetzung unserer Standorte können in größeren Verfahren alle Mitarbeiter standortunabhängig in die Verfahrensbearbeitung eingebunden und damit kurze Reaktionszeiten der Entscheidungsträger erreicht werden. Die Einrichtung von Bearbeitungsschwerpunkten nach Verfahrensabschnitten ermöglicht einen hohen Spezialisierungsgrad der Mitarbeiter.

Durch ein vielfältiges Netzwerk von Kooperationspartnern können wir auch umfangreiche rechtliche, steuerliche und betriebswirtschaftliche Sachverhalte zeitnah und kostengünstig bearbeiten.

Wir sind zertifiziert:

Woher wir kommen

Florian Schott baute am Standort Weiden als Sozius innerhalb der Anwaltskanzlei Wanninger eine eigenständige Insolvenzabteilung auf und wird regelmäßig seit 2003 als Insolvenzverwalter und Treuhänder bestellt.

Dr. Rudolf Dobmeier war ab dem Jahr 2003 für eine größere Insolvenzverwalterkanzlei als Rechtsanwalt tätig. Seit dem Jahr 2004 wird er regelmäßig zum Insolvenzverwalter und Treuhänder bestellt. Im Jahr 2007 machte er sich selbständig. Im Juli 2010 haben sich Florian Schott und Dr. Rudolf Dobmeier zur gemeinsamen Berufsausübung in einer Sozietät zusammengeschlossen.

Alexander Kießlich arbeitete seit 2005 mit Florian Schott zusammen und unterstützt die Kanzlei seit Januar 2012 als Partner.

Derzeit werden an allen Standorten rund 1.000 Insolvenz- und Restschuldbefreiungsverfahren bearbeitet.

Was wir wollen

Wir sehen uns in der Verantwortung für Insolvenzgerichte und Gläubiger, eine bestmögliche und optimale Verfahrensabwicklung zu gewährleisten. Dazu gehört, dass wir für uns und unsere Mitarbeiter hohe Verhaltensstandards und ständige Qualitätskontrollen implementiert haben. Eine enge Zusammenarbeit mit den Insolvenzgerichten ist für uns selbstverständlich. In der Verfahrensbearbeitung legen wir Wert auf die Erfahrung, dass eine Fortführung und Sanierung des Schuldnerunternehmens nicht nur Arbeitsplätze und Wirtschaftskraft in der Region erhält, sondern in der Regel auch das beste Ergebnis für die Gläubiger erzielt. Hierbei gehört ein respektvoller und kooperativer Umgang mit allen Beteiligten zu unseren Grundprinzipien, um zügig ökonomisch sinnvolle und effiziente, individuelle und auch zukunftsorientierte Lösungen in dem durch die insolvenzrechtlichen Instrumentarien vorgegebenen Rahmen zu schaffen. Wir begreifen die Insolvenz als Chance zur Erneuerung und Restrukturierung zur Rückkehr in den Markt. Den Mehraufwand für die Verwalter nehmen wir dafür gerne in Kauf. In den Bereichen unserer Kernkompetenzen Insolvenzrecht und Sanierung sind wir mit unseren Rechtsanwälten auch beratend und vertretend tätig. Durch den Ausschluß der anwaltlichen Tätigkeit in anderen Rechtsgebieten, z.B. Zwangsvollstreckung und Forderungsbeitreibung außerhalb unserer Insolvenzverfahren, vermeiden wir Interessenkollisionen.

Zahlen und Fakten

Der Erfolg von Schott Dobmeier Kießlich Rechtsanwälte basiert auf einer großen Zahl von erfahrenen und überdurchschnittlich qualifizierten Mitarbeitern und Betriebswirten, sowie weiteren Fachkräften. So ist eine fachübergreifende Arbeitsweise und die Lösung rechtlich und betriebswirtschaftlich schwieriger Vorgänge möglich.

Rechtsanwälte: 12
davon als Insolvenzverwalter und Treuhänder bestellt: 5
davon Fachanwälte für Insolvenzrecht: 3
weitere Mitarbeiter: 26

Standorte: 6
Eingesetzte Software: winsolvenz.p3; LEXolution.DMS; RA-Micro; Dictanet